Glattbrugg, 30. Oktober 2018 | Marco Chiudinelli, Joel Girrbach, Didier Cuche oder Dani Mahrer: Diese Namen prägten oder prägen noch immer die Schweizer Sportwelt. Auf geführten Gruppenreisen geben sie Einblick in das Leben eines Sportprofis und haben so manch nützlichen Tipp im Gepäck.

Das eigene Serve-and-Volley-Spiel in Spanien verbessern, den perfekten Abschlag in Südafrika schaffen, in Kanada mit dem Helikopter auf den Gipfel fliegen und auf Skiern und Snowboard frisch verschneite Hänge runter sausen – so fühlt sich unter der persönlichen Leitung von ehemaligen oder noch aktiven Schweizer Spitzensportlern jeder wie ein Profi.

Game, Set, Match mit Marco Chiudinelli
Hotelplan_LaMangaClubPackende Ballwechsel und am Ende der Punktgewinn: Tennis ist bei Herr und Frau Schweizer überaus beliebt. Wer einmal wie ein echter Profi trainieren will, ist bei Marco Chiudinelli richtig. Der ehemalige Schweizer ATP-Profi lädt ins Tenniscenter des La Manga Club in der Nähe von Alicante in Spanien ein. Die Teilnehmenden erhalten dabei Profitipps aus erster Hand – zum Beispiel bei vier Privatstunden unter anderem mit Marco Chiudinelli. Am Ende des Camps kann man die erzielten Fortschritte gleich während eines Match testen. Dann nämlich ist Gameday. Die Gegner: Marco Chiudinelli & Co. Wem gelingt da wohl das erste Break?
Die 8-tägige Gruppenreise „Tennis-Camp Alicante mit Marco Chiudinelli“ vom 6. bis 13. April 2019 in Spanien ist bei Hotelplan ab CHF 3’600.- im Doppelzimmer Deluxe buchbar, inklusive 7 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel „Príncipe Felipe“ mit Vollpension, Betreuung durch Marco Chiudinelli und sein Team, 4 Privatstunden, 8 Stunden in Zweier-Gruppen, 4 Stunden Doppeltraining, Matchplay gegen die Coaches, 3 Physiotherapie-Behandlungen, Flug von Zürich nach Alicante und zurück sowie Transfers. www.hotelplan.ch/tenniscamp

Hole-in-one mit Joel Girrbach
Travelhouse_JoelGirrbachGolf ist seit langem kein „Altherren“-Sport mehr und gilt unter Fachleuten sogar als gutes Herz-Kreislauf-Training. Dazu kommen die stetig wechselnden Herausforderungen bei jedem Loch – seien diese nur windbedingt. Da wäre ein Profi an der Seite, der während des Spiels Tipps gibt, optimal. Genau dies ist auf der vom noch aktiven Schweizer Golf-Pro Joel Girrbach begleiteten Reise in Südafrika der Fall. Abgeschlagen wird dabei auf den besten Plätzen des noch etwas unbekannteren nördlichen Teils des Landes. Sollte es nicht zu einem Hole-in-one reichen, helfen Safaris im bekannten Krüger Nationalpark sicherlich darüber hinweg.
Die 11-tägige Gruppen-Rundreise „Exklusive Golf- & Safari-Rundreise mit Joel Girrbach nach Südafrika“ vom 29. Januar bis 8. Februar 2019 in Südafrika ist bei Travelhouse ab CHF 5’445.- pro Person im Doppelzimmer buchbar, inklusive 10 Übernachtungen in 4- bis 4.5-Sterne-Hotels und -Lodges inklusive 10x Frühstück, 2x Mittagessen und 6x Abendessen, Reiseleitung und Begleitung auf dem Golfplatz durch Joel Girrbach, 6 Greenfees auf 6 Plätzen, 4 Safaris im Krüger-Nationalpark sowie Transfers. www.travelhouse.ch/golfsuedafrika

Auf der Ideallinie mit Didier Cuche
TravelhouseSnow_DidierCuche300 Runs, Gletscherabfahrten oder Tree Skiing: Das Selkirk- und Purcell-Gebirge in Kanada hat in Sachen Heliskiing einiges zu bieten. Damit die Teilnehmenden dabei immer auf der Ideallinie unterwegs sind, sorgt kein geringerer als der Schweizer „Ski-Fliper“ und Super-G-Weltmeister Didier Cuche. Er macht sich im Frühling 2019 mit einer Gruppe auf zum Heliskiing, Ausgangspunkt für die Touren ist die „Bobbie Burns Lodge“. Im Tal angekommen, kann dann jeder noch den „Ski-Flip“ üben.
Die 10-tägige geführte Gruppenreise „Kanada – Didier Cuche Heliskiing-Reise“ vom 29. März bis 7. April 2019 in Kanada ist bei Travelhouse Snow ab CHF 11’990.- pro Person im Doppelzimmer buchbar, inklusive 1 Übernachtung im Flughafenhotel „Marriott“ in Calgary mit Frühstück, 7 Übernachtungen in der „Bobbie Burns Lodge“ mit Vollpension, Reiseleitung durch Didier Cuche, 7 Tage Heliskiing, LVS-Gerät, 30’500 Höhenmeter, Flug von Zürich nach Calgary und zurück sowie Transfers. www.travelhouse.ch/snow-cuche

In der Heliskiing-Welt mit Dani Mahrer
TravelhouseSnow_Heliskiing_DaniMahrerZum ersten Mal Heliskiing? Dann muss es nicht immer gleich von Beginn weg der höchste Berg oder die steilste Piste sein. Eine Variante wären zum Beispiel zwei Tage Vorbereitung in Lake Louise, gefolgt von fünf Tagen Heliskiing im Galena-Gebiet in Kanada. Auf eine solche Tour – die sich insbesondere an „First Timer“, aber auch gestandene Heliskier richtet – nimmt der ehemalige Schweizer Ski-Profi Dani Mahrer die Teilnehmenden mit. Und wer weiss: Bei der nächsten Reise landet der Helikopter vielleicht bereits auf einem höheren Gipfel.
Die 11-tägige Gruppenreise „Heliskiing mit Dani Mahrer & Stöckli“ vom 20. bis 30. März 2019 in Kanada ist bei Travelhouse Snow ab CHF 9’390.- pro Person im Doppelzimmer buchbar, inklusive 3 Übernachtungen im „Post Hotel Lake Louise“ mit Frühstück, 5 Übernachtungen in der „Galena Lodge“ mit Vollpension, 1 Übernachtung im Flughafen-Hotel „Four Points by Sheraton Kelowna“, Reiseleitung durch Dani Mahrer, 2 Tage Ski fahren in Lake Louise, 5 Tage Heliskiing, LVS-Gerät, 21’750 Höhenmeter, Flug von Zürich nach Calgary respektive von Vancouver nach Zürich sowie Transfers. www.travelhouse.ch/snow-mahrer

Diese und weitere Reisevorschläge für sportliche Ferien mit Profis sind in den Hotelplan- und Travelhouse-Filialen, in den Globus Reisen Lounges sowie im Internet unter www.hotelplan.ch, www.travelhouse.ch und www.travelhouse.ch/snow erhältlich.

Sportprofi-Luft schnuppern mit Didier Cuche & Co. (PDF)
Sport-Fotos (ZIP/JPG)