Glattbrugg, 13. März 2009 | Oceanstar, Spezialist für Schiffs- und Polarreisen, führt dieses Jahr spannende und exklusive Expeditionsschiffreisen durch: Eine Expedition rund um Spitzbergen wird von Peter Balwin, Schweizer Polarexperte, und Dr. Hans-Peter Fricker, CEO von WWF Schweiz, begleitet. Weitere Schiffsexpeditionen werden für Abenteuer-Touristen in Zusammenarbeit mit National Geographic und „Lindblad Expeditions“ organisiert. 


Durchgeführt wird die Spitzbergen-Erlebnisreise vom 6. bis 17. Juli 2009 an Bord des Forschungsschiffes „Professor Multanovskiy“. Es ist ein besonderes Erlebnis, die Inselwelt von Spitzbergen im Rahmen einer exklusiven Schiffsexpedition zu umrunden: Hocharktische Kältewüsten, ewig unbewohnte Inseln, blühende Tundra, unendlich lange Gletscherkanten auf Meeresniveau und die nicht untergehende Sonne im arktischen Sommer. Dazu besteht die Chance einer Begegnung der besonderen Art: Spitzbergen ist Lebensraum von Eisbären – den Königen der Arktis. Zudem können auch Walrösser, Rentiere, Wale oder Polarfüchse beobachtet werden. Die Expedition wird von Peter Baldwin, dem Schweizer Polarexperten, geleitet. Durch seine über 15-jährige Erfahrung mit Expeditionsreisen in Spitzbergen wird die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ebenfalls auf der Reise mit dabei ist Dr. Hans-Peter Fricker, CEO von WWF Schweiz. Er wird ein Lektorat über den Klimaschutz halten und den Reisenden zahlreiche Fragen dazu beantworten können.

Bei den verschiedenen Schiffsxpeditionen mit Sven-Olof Lindblad, Gründer der „Lindblad Expeditions“ und Pionier im Bereich Schiffsexpeditionen, wird Nachhaltigkeit gross geschrieben, denn respektvoller Tourismus ist ein wesentlicher Faktor für die Erhaltung einer Region. Die beiden Nachhaltigkeits-Pioniere National Geographic und „Lindblad Expeditions“ sind seit 2004 eine gemeinsame Allianz eingegangen, um Eco-Tourismus näher zu bringen: National Geographic mit seiner Vorreiterrolle in Bezug auf Forschung, Bildung und Naturschutz und „Lindblad Expeditions“, dessen Gründer Lars-Eric Lindblad aufgrund seiner Antarktisreisen in den fünfziger Jahren als Vater des Eco-Tourismus bezeichnet wird.

Der „Schiffsexpedition Spitzbergen“-Flyer von Oceanstar ist in den Travelhouse-, Globus Reisen- und Hotelplan-Filialen und in jedem guten Schweizer Reisebüro verfügbar. Weitere Reiseangebote sind auch im Internet unter www.oceanstar.ch zu finden.

Oceanstar – Ihr Ferienspezialist von Travelhouse